HIER FINDEN SIE ANTWORTEN AUF
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie ist eine Kündigung zu übermitteln, was ist beim Auszug aus Ihrer Wohnung zu beachten und wann erhalten Sie Ihre Kaution? Mehr Informationen zu diesen Fragen hier.

Bitte schicken Sie uns Ihr Kündigungsschreiben von allen Vertragspartnern im Original per Post zu:

Core Asset Management GmbH

Lintorfer Str. 9

40878 Ratingen

Alle Vertragspartner, die den Mietvertrag unterzeichnet haben, müssen ebenso das Kündigungsschreiben unterzeichnen. In der Regel gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende, bei einer Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr, sofern in Ihrem Mietvertrag nichts anderes vereinbart wurde. Mietverträge, die sich nicht auf eine Wohnung beziehen, wie zum Beispiel von einer Gewerbeeinheit, können abweichende Regelungen beinhalten. Einen Kündigungsentwurf finden Sie unter Kundenservice > Formulare.

Nach dem postalischen Eingang erhalten Sie anschließend eine schriftliche Kündigungsbestätigung auf dem Postweg.

Bei Auszug ist der Zustand gemäß Mietvertrag wiederherzustellen. Grundsätzlich gilt bei der Wohnungsübergabe muss die Wohnung von Schmutz gereinigt und leergeräumt übergeben werden. Das versteht man unter „besenrein“. Etwaige Ein- und Umbauten, die Sie vorgenommen haben, sollten bis zum Ablauf der Kündigungsfrist entfernt sein. Auch der Keller sowie weitere genutzte Nebenräume oder eine Garage sind von Ihnen leergeräumt zu übergeben. Sofern Sie die Wohnung nicht ordnungsgemäß übergeben, können Schadensersatzansprüche gegen Sie entstehen. Achten Sie bitte auch bei Ihrem Auszug darauf, dass das Treppenhaus sowie sämtliche Räumlichkeiten nicht beschädigt werden.

Grundsätzlich ist die Wohnung leergeräumt an Ihre Hausverwaltung zu übergeben. Sofern bei Ihrem Umzug Sperrmüll anfällt, darf dies auf keinen Fall in den hauseigenen Mülltonnen entsorgt werden. Bitte beauftragen Sie die regionale Abfallwirtschaft, damit Ihre Möbel abgeholt werden. Stellen Sie Ihre Gegenstände bitte erst nach einer Terminbestätigung, an welchem Tag der Sperrmüll abgeholt wird, an den Straßenrand. Für besondere Absprachen steht Ihnen die Vermietungsabteilung zur Verfügung.

Vorerst können wir Ihnen in unserer Kündigungsbestätigung nur den gesetzlichen bzw. vertraglich vereinbarten Termin bestätigen. Dennoch versuchen wir natürlich, zu dem von Ihnen gewünschten Termin einen Nachmieter zu finden. Rechtlich verbindlich können wir Ihnen dies jedoch nicht zusagen. Sie können den Prozess beschleunigen, sofern Sie uns 3 potenzielle Nachmieter vorstellen. Damit wir kurzfristige Besichtigungen vereinbaren können, empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Rufnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind, zu hinterlassen.

Sofern Sie die Einheit gemäß mietvertraglichen Bestimmungen zurückgegeben haben und keine Mietrückstände oder andere Forderungen gegen Sie bestehen, erfolgt die Rückzahlung innerhalb der gesetzlichen Frist. Andernfalls wird die Sicherheitsleistung zur Tilgung von Mietrückständen o.ä. ganz oder in Teilen in Anspruch genommen. In diesem Fall erhalten Sie von uns ein separates Schreiben.